• Icelandic
  • English
  • German
0
Artikel Menge Preis



Designerin/Handwerksfrau.

Kristín Þórunn Helgadóttir ist am 1. November 1960 geboren und lebt in Þingeyri. Kristín war schon
immer ein Naturkind, sie malte gerne, fand aber Handarbeit langweilig, da man dabei nach Vorlagen
arbeiten musste. Im Jahr 1990 begann sie Figuren und Statuen aus Treibholz zu schnitzen, zuerst mit
der Axt und anderem Handwerkszeug, später benutzte sie eine Kettensäge und elektrische
Werkzeuge. Kristín war oft am Strand und suchte Treibholz, dabei fiel ihr der Knotentang auf und sie
hatte die Idee eine Halskette daraus zu machen. Nach vielen Versuchen entstand die erste Halskette,
eine Seetangkugel an einem Lederband. Einige Jahre später traf Kristín Georg Hollander, Künstler und
Spielzeugmacher aus dem Eyjarfjördur. Er bemerkte die Kette und ermunterte Kristín mehrere
herzustellen und zu verkaufen. Daraufhin nahm sie mit ihren Ketten an einer Handwerks- Ausstellung
2010 teil und besucht diese seitdem regelmäβig. Im Laufe der Jahre haben sich ihre Schmuckstücke
weiterentwickelt und heute verkauft sie neben ihren Ketten auch Ohrringe und Armbänder.

Kristín hat zwei Auszeichnungen für ihre Seetang-Schmuckstücke bekommen. Den „Kreateur Preis
Ísafjarðarbæjar“ im Jahre 2014 und die „Handwerker des Jahres“ Auszeichnung auf der
Ausstellungsmesse Hrafnagili 2014.